Knapp Verlag 10 Jahre Knapp Verlag Über uns  |  Kontakt  |  Archiv & Downloads  |  Service  |  Veranstaltungen
            Shop
Perlenreihe Solothurner Klassiker Sachbuch Belletristik Hörbuch / E-Book Neu

Das Chancenplus war ausgeglichen

«Das Chancenplus war ausgeglichen» ist laut Gerüchten ein Ausspruch des grossen Sprach­athleten Lothar Matthäus. Dieser Satz zeigt aufs Schönste, wie sich die Sprache und das runde Leder, wie sich Literatur und Fussball ergänzen und einander hold sind. Die Fussballer schaffen abenteuerliche Sprach­kunst­stücke, während die Literaten abenteuerlich Fuss­ball spielen – aber beide sind kreativ und glücklich dabei! So auch die FAdS, die Fussball spielenden Autorinnen und Autoren der Schweiz*. In unzähligen Kämpfen gestählt berichten sie hier von ihren ersten und letzten Spielen, von ehrenvollen Nieder­lagen und glänzenden Siegen und von der tiefen Wahrheit des Ausdrucks «in Schönheit sterben». Oder, wie Jean Paul Sartre sagt: «Bei einem Fuss­ball­spiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.»

*Die FAdS
Texte, Gedichte und Zeichnungen von Urs Heinz Aerni, Christoph Badoux, Wolfgang Bortlik, Ernst Burren, Martin R. Dean, Bänz Friedli, Andreas Gefe, Sandra Hughes, Markus Kirchhofer, Lorenz Langenegger, Rolf Lappert, Pedro Lenz, Helmut Maier, Michael van Orsouw, Elio Pellin, Maurizio Pinarello, Markus Ramseier, Giuseppe Sofo, Franco Supino, Vincenzo Todisco, Patrick Tschan, Hansjörg Schertenleib, Bruno Schlatter, Ralf Schlatter und Peter Zeindler.

Das Chancenplus war ausgeglichen  

 

 

Bestellformular

 

Wolfgang Bortlik (Hrsg.)
Das Chancenplus war ausgeglichen

154 Seiten, Gebunden, 11 × 17,5 cm
Perlen Reihe

2012

CHF 26.80
ISBN 978-3-905848-60-1

 

FADS, Solothurn 2008
Die Fussballspielenden Autorinnen und Autoren der Schweiz FADS haben im sechsten Jahr ihres Bestehens ein Buch herausgegeben.

pages by chilimedia